Das Bibliothekssystem mit dem Servicefaktor!
Das Bibliothekssystem mit dem Servicefaktor!

Attraktive Präsentation Ihres physischen und elektronischen Medienangebotes in Ihrer Bibliothek und im Web - dank einer modernen Open-Source-Bibliotheksmanagementlösung und der Nutzung eines Datenpools mit angereicherten bibliografischen Daten.

 

Tägliche Arbeit, einfach und komfortabel - durch optimierte Arbeitsabläufe und die vollständige Integration aller Mediendienste der ekz.bibliotheksservice GmbH.

 

Technik leicht gemacht – überlassen Sie alles Ihrem Hosting- und Datenservice und vertrauen Sie auf Ihren qualifizierten Support.

Bibliothekssystem

Viele tausend Bibliotheken weltweit nutzen dieses moderne, webbasierte Bibliothekssystem. Die Open-Source-Software Koha unterstützt komfortabel alle Aufgaben Ihrer Bibliothek.

 

Mehr

Discovery-System

Ihre Nutzer werden begeistert sein von Ihrem neuen Discovery-System: Es lässt keine Wünsche offen und ist auf allen mobilen Geräten einsetzbar. Und Ihre Bibliothek wird leichter im Web auffindbar.

Mehr

Datenpool

Hochwertige bibliografische Daten stehen Ihnen dank Hosting in einem eigenen Datenpool zur Verfügung. Sie werden mit weiteren Daten (z.B Cover und Internet-Links) ergänzt.

 

Mehr

Hosting

Der Aufwand für die IT-Installation, für Update und Betreuung Ihres Bibliothekssystems entfällt, dank unseres Hosting-Services.

 

Mehr

Sicherheit

Die LMSCloud-Experten kümmern sich um die Sicherheit Ihrer Daten. Alles ist und bleibt in Deutschland und entspricht dem deutschen Datenschutz.

 

Mehr

Service und Support

Zuverlässig, schnell und persönlich kümmert sich Ihr Support um schnelle Lösungen. Die Open-Source-Software wird ständig weiterentwickelt und steht allen Bibliotheken zur Verfügung.

Mehr

Was erwarten Sie von einer Bibliotheksmanagement-Lösung?

Wie wäre es, eine einfache, schnell verständliche, webbasierte Bibliotheksmanagement-Lösung zu nutzen,

  • die alle Anwendungsbereiche Ihrer Bibliothek abdeckt
  • bei der Sie sich nie wieder um den Betrieb und das Updaten der Software kümmern müssen
  • bei der Ihnen alle Daten zur Verfügung stehen, die Sie für ein überzeugendes Kundenangebot brauchen
  • bei der Print- und E-Medien im Discovery-System zusammen angeboten werden
  • die nahtlos mit den Medien- und Datendiensten der ekz und der divibib zusammenarbeitet und für die Sie keine zusätzlichen Anwendungen kaufen müssen
  • die leicht in andere Anwendungen integriert werden kann, z.B. mit den RFID-Lösungen von EasyCheck
  • die über einen sehr guten Support verfügt und stets aktualisiert und an Kundenbedürfnisse angepasst wird

 

Bibliotheksmanagement leicht gemacht: Nutzen Sie unseren LMSCloud-Service und wir kümmern uns um Ihr Bibliothekssystem!

 

Nutzen Sie die Vorteile des modernen, webbasierten Bibliotheksmanagement-Systems Koha, mit arbeitserleichterndem Service zur Präsentation Ihrer Bibliothek und Ihres physischen und elektronischen Medienangebotes.

 

Unser Serviceangebot ist dabei speziell auf öffentliche Bibliotheken zugeschnitten und bietet Ihnen folgende Vorteile:

 

  • 100 Prozent einsatzbereit: Koha ist ein vollintegriertes, webbasiertes Bibliotheksmanagement-System, mit allen Funktionsbereichen (Katalogisierung, Erwerbung, Ausleihe und Benutzerverwaltung, Zeitschriften, Listen und Reports) auf der Basis einer Open-Source-Lösung
  • Nutzer finden Medien schnell: Ihr attraktiver LMSCloud-Nutzerkatalog ist ein leistungsstarkes Discovery-System für Ihre Bibliotheksnutzer mit Integration von Print- und E-Medien und automatischer Verlinkung zu relevanten Internetquellen sowie mit auf Ihr Angebot zugeschnittenen Einstiegsseiten
  • Komfortable Handhabung von Erwerbung und Katalogisierung: Ein durch uns angereicherter Datenpool, der für das Discovery-System und die Erwerbung/Katalogisierung verwendet wird
  • ekz-Daten- und Mediendienste inklusive: Eine vollständige Integration des Bibliothekssystems in die Daten- und Mediendienste der ekz, für die Sie nicht zusätzlich bezahlen müssen
  • Offen für weitere Nutzerservices: Ein System, in das die Angebote anderer Anbieter leicht integrierbar sind. Nutzen Sie bibliothekarische Standards beispielsweise für die Integration von RFID- oder Kassensystem
  • Rundum-IT-Betreuung: Umfangreicher Support für Sie und Ihre Mitarbeiter

 

Mehr Informationen zum Koha-Bibliotheksmanagementsystem finden Sie hier

Zur Übersicht

Das Discovery-System zum Stöbern und Finden

Komplett integriertes Discovery-System mit angereicherten Titeldaten für eine optimale Präsentation Ihrer Medien

 

In den meisten OPACs muss der Benutzer schon vorher wissen, wonach er sucht. Mit dem Discovery-System der LMSCloud können Ihre Nutzer interessante und neue Leseangebote entdecken. So laden Sie Ihre Benutzer ein, in Ihrem Angebot zu stöbern.


Je nach Zielgruppe bieten Sie dazu speziell konzipierte Einstiege an.

Ob für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – durch die Anreicherung der bibliografischen Daten wird es Ihnen leicht fallen, Angebote zu gestalten, die konkret auf Ihre Benutzer zugeschnitten sind.


Ob Bücher oder Nonbooks, E-Medien oder physischer Bestand - alles wird in Ihrem integrierten Discovery-System gemeinsam und gleichwertig auf einer Oberfläche präsentiert. Wir stellen sicher, dass alle Ihre Angebote datenseitig in Ihrem Katalog zusammenlaufen und der Benutzer sie an einer Stelle findet.

 

 

Eine moderne Rechercheumgebung mit einer leistungsfähigen Suchmaschine und entsprechenden Möglichkeiten, leicht in den Trefferergebnissen zu navigieren, runden das neuartige Discovery-System ab. Durch sein Responsive Design lässt sich Ihr Discovery-System auf jedem mobilen Gerät leicht nutzen.


Durch angereicherte Katalogdaten stehen Ihren Nutzern nicht nur die bibliografischen Angaben zur Verfügung.

 

Wir erweitern diese um weitere Datenquellen, wie zum Beispiel durch Links zu Wikipedia-Artikeln oder Filmdatenbanken für Ihre DVDs. Außerdem fügen wir Cover, Links zu Antonlin, Rezensionen und weitere Daten hinzu, die Ihren Nutzern bei der Auswahl von Medien helfen und ihnen weiterführende Informationen bieten.

 

Diese Art der Verlinkung und Präsentation der Daten führt dazu, dass Ihr Angebot von Suchmaschinen wie Google leicht gefunden wird. Sie verbessern dadurch wesentlich Ihre Auffindbarkeit im Web.

 

Ihre Benutzer haben im Discovery-System natürlich Zugang zu ihrem Benutzerkonto mit Verwaltungsfunktionen, Gebührenübersicht und der Möglichkeit, eigene Titellisten zu führen. Ihre Benutzer können die Bibliothek durch Anschaffungsvorschläge auch gezielt bei der Bestandspflege unterstützen.

 

Testen Sie unser neues Discovery-System in der LMSCloud-Demo-Bibliothek

Wallenheim unter wallenheim.lmscloud.net

 

Zur Übersicht

Datenpool – mehr als nur bibliographische Daten

Ein Datenpool für alle Geschäftsvorgänge und für das Discovery-System

 

Wir helfen Ihnen bei all Ihren Geschäftsvorgängen durch die Bereitstellung eines umfangreichen bibliografischen Datenpools, der neben den Katalogdaten auch viele wichtige Verlinkungen zu weiteren Diensten im Web enthält. Diesen Pool können Sie sowohl in der Erwerbung, als auch für die Katalogisierung nutzen. Er enthält unter anderem auch Angaben zur Systematik oder zu Altersklassen.

 

Selbstverständlich stehen diese Daten auch im Discoverysystem zur Verfügung – hier bieten sie einen wesentlichen Mehrwert für die Nutzung Ihres Angebotes.

 

Für Kunden, die bereits ekz-Datendienste beziehen, steht dieser Pool ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

 

Nutzen Sie unseren Datenpool auch bei der Migration Ihres Altsystems

 

Üblicherweise werden bei einem Wechsel des Bibliothekssystems die Daten des alten in das neue System überführt. Im Wesentlichen sind das die Benutzerdaten, die aktuellen Ausleihdaten, die Vormerkungen, die Lieferantendaten und - ganz wichtig - die Katalogdaten.

 

Durch die Integration des Koha-Systems mit unseren LMSCloud-Service, dem Datenpool, werden die Katalogdaten jedoch nicht nur migriert, sondern auch angereichert:

  • es werden Rezensionen hinzugefügt
  • bei Titeln, die als Print- und als E-Medium vorliegen, wird eine gegenseitige Verlinkung vorgenommen
  • Antolin-Titel im Datenbestand werden deutlich sicht- und suchbar sowie auf das Antolin-Quiz verlinkt
  • passende Links zu weiterführenden Wikipedia-Artikeln und Einträgen von Filmdatenbanken werden hinzugefügt
  • zu den Titeln werden Felder für "Themengebiete (Genres), Systematik, USK und FSK sowie Altersangaben" hinzugefügt

Diese Anreicherung ist für Ihre Bibliothek von großem Wert, da Titel, die den Benutzern im Discovery-System angezeigt werden, nur so gut darstellbar sind, wie es die zugrundeliegenden Daten hergeben. Hierbei überschreiben wir bereits vorhandene Daten nicht, sondern ergänzen sie nur dort, wo es für Sie und Ihre Nutzer einen Mehrwert bietet.

 

Mit der LMSCloud-Lösung haben Sie alle Daten, die Sie für den Betrieb brauchen!

 

Zur Übersicht

Komfortables Hosting

Die leichte, komfortable Hosting-Lösung ermöglicht IT-Wissen und IT-Administration durch verlässliche Experten in einem sicheren deutschen Datencenter. Das gibt Ihnen den Freiraum und die Sicherheit, die Sie benötigen, um sich auf individuelle Services für Ihre Nutzer zu konzentrieren.


Mieten statt kaufen: Mit der Nutzung des LMSCloud-Service wird Ihrer Bibliothek automatisch die notwendige Server-Kapazität für einen effizienten Betrieb der Anwendung durch uns zur Verfügung gestellt.


Daneben übernehmen wir für Sie die gesamte Administration der Server, des Betriebssystems und der Anwendung. Das in Ihrem Haus notwendige IT-Wissen rund um das Thema Bibliothekssystem und Server-Betrieb wird dadurch auf ein Minimum reduziert. Unsere Experten übernehmen hierbei komplett die Verantwortung für die IT. Niemand in Ihrer Bibliothek muss wissen, wie man kontrolliert, ob die Datensicherung geklappt hat, niemand muss die Abläufe kennen, um den Server geordnet herunter- und wieder heraufzufahren, niemand muss wissen, wie man Updates einspielt.


Dank unserer Hosting- und Datendienste und unseres qualifizierten Supports brauchen Sie sich nicht mehr um den Betrieb Ihrer Bibliotheksanwendung zu kümmern. Das übernehmen wir für Sie.

 

Sie benötigen lediglich eine Anbindung an das schnelle Internet.

 

Gerne beraten wir Sie über Ihre Möglichkeiten - Anfragen unter Kontakt

 

Zur Übersicht

Schutz und Sicherheit

Verlassen Sie sich mit LMSCloud auf deutsche Sicherheitsstandards und die Einhaltung aller Anforderungen des Datenschutzes

 

Wir betreiben und aktualisieren das komplette System für Sie in dem Service-Rechenzentrum Hetzner in Deutschland unter Berücksichtigung aller aktuellen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen. Um Ihre Daten verarbeiten zu können und das Bibliothekssystem hosten zu können, schließen wir mit Ihnen einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung.

 

 

Gemäß § 11 BDSG haben wir mit unserem Rechenzentrumspartner entsprechende Vereinbarungen getroffen, die sicherstellen, dass Ihre Daten dort sicher und entsprechend der gesetzlichen Auflagen verarbeitet werden.


Mehr Informationen zu den organisatorischen Maßnahmen zur Sicherstellung der Verarbeitung im Sinne des § 9 BDSG finden Sie unter: Hetzner-TOM

 

Wichtig für ein webbasiertes Bibliothekssystem ist außerdem die Verschlüsselung zwischen Ihrem Browser und dem Bibliothekssystem. Wir verschlüsseln grundsätzlich alle Verbindungen, ob Mitarbeiterarbeitsplatz oder OPAC. Über ein bestätigtes Sicherheitszertifikat garantieren wir, dass Sie mit einem unserer Services verbunden sind.

 

Alle Daten des Bibliothekssystems sind vor unbefugtem Zugriff geschützt. Redundanz, also mehrfache Verfügbarkeit, sorgt bei der Netzanbindung, bei der Festplattenspeicherung und beim Serverbetrieb für Ausfallsicherheit. Eine tägliche Komplettsicherung der Anwendungsdaten schützt vor Datenverlust. Bei Bedarf können die Sicherungsdaten über eine geschützte Verbindung auf einen Ihrer Server übertragen werden.


Wenn Sie mehr zum Thema Sicherheit bei der LMSCloud wissen wollen, nutzen Sie unser Kontaktformular unter Kontakt

 

Zur Übersicht

Service und Support

Als Experten für Bibliotheksmanagement-Lösungen und sowie für maßgeschneiderten Service unterstützen wir Sie in allen Fragen rund um den Betrieb Ihrer Anwendung.

 

Gute Anwendungen brauchen einen guten Service. Wir bieten Ihnen deshalb verschiedene Dienstleistungspakete, die Sie sich im benötigten Umfang zusammenstellen können.


Wir unterstützen Sie sowohl im laufenden Betrieb der Anwendung, als auch bei der Übernahme Ihres Altsystems und bei der Datenmigration. Auf Wunsch bieten wir Ihnen "Rundum-Sorglos-Pakete", die wir auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.


Unsere Leistungen im LMSCloud-Service und Support umfassen:

 

  • Schulung Ihres Teams durch Vor-Ort-Einführungen, Video-Tutorials und Online-Webinare
  • eine individuelle Support-Hotline, die Ihnen bei Fragen schnell hilft
  • eine zuverlässige Datenmigration, damit Sie nach der Umstellung sofort weiterarbeiten können
  • Anbindung/Integration von Diensten der ekz und von Drittanbietern
  • RFID-Integration, sodass Sie Ihre Abläufe die Nutzer noch schneller und zeitsparender gestalten können
  • auf Wunsch "Rundum-Sorglos-Pakete"
  • dank des Hosting-Services den Schutz Ihrer Daten nach dem deutschen Datenschutzgesetz
  • effektives und effizientes Projektmanagement, das Ihre Anforderungen und Gegebenheiten in kurzer Zeit mit denen des neuen Systems abgleicht und dadurch eine reibungslose Umstellung ermöglicht
  • Mehrwert durch Anreicherung und Datendienste. Wir stellen Ihnen hochwertige bibliografische Daten angereichert mit Internetquellen als Basis für Ihr Discovery-System und die Katalogisierung/Erwerbung zur Verfügung
     

Integration der Schnittstellen für die ekz-Daten- und Medienservices

 

Bibliotheken, die LMSCloud nutzen, erhalten automatisch und ohne Zusatzkosten alle Schnittstellen für die Integration mit den ekz-Daten- und Medienservices. Alles, was Sie über die ekz bestellen, wird direkt als Katalog- und Bestellsatz in Ihrem Koha-Bibliothekssystem bereitgestellt. Unabhängig davon, ob es sich um Print- oder E-Medien handelt: Ihr Discovery-System ist immer aktuell.Selbstverständlich ist die Onleihe vollständig in Ihrem Discovery-System integriert und Ihre Statistiken umfassen alle Nutzungsdaten – auch die der divibib.

 

Zur Übersicht